Qualitätsmanagement

Nutzbares Werkzeug für Ihre Praxis

Unterstützung und Beratung im Qualitätsmanagement durch Fischer + Rauch Kompetenz im Gesundheitswesen

Unser Leistungsspektrum in Sachen QEP®:
  • QM-/QEP® Seminare und Schulungen für das Praxisteam
  • QEP® Einfuhrungs- und Umsetzungsberatung
  • Einführungsseminare (in Kooperation mit Kassenärztlichen Vereinigungen, kooperierenden Berufsverbänden und Ärztekammern)
QEP - Qualität und Entwicklung in Praxen® ist das Qualitäts­management-Verfahren der Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und wurde speziell für vertragsärztliche und vertragspsycho-therapeutische Praxen und MVZ entwickelt.

QEP® ist konsequent praxisorientiert, einfach in der Anwendung, verständlich formuliert und bietet praktische Tipps und Unterstützungshilfen.

Dr. Fischer ist seit 2005 von der KBV lizensierter QEP®-Trainer
QEP-Qualitätsziel-Katalog®
Der QEP-Qualitätsziel-Katalog ist das Herzstück von QEP. Er ist eine Sammlung von Zielen, die die vielfältigen Aspekte und Inhalte der Arbeit von Praxen/MVZ umfassend abbildet. Hiermit können Sie einfach und erfolgreich Ihr Qualitätsmanangement aufbauen und weiterentwickeln.

QEP-Manual®
Das QEP-Manual kann optional als ein wichtiges Unterstützungsinstrument dienen. Es enthält Anleitungen und praktische Tipps in Form von Umsetzungsvorschlägen, die mögliche Vorgehensweisen für die Bearbeitung aller QEP-Kernziele beschreiben, sowie Musterdokumente auf einer beigefügten CD-ROM.

QEP-Manual® für Psychotherapeuten
Das QEP-Manual für Psychotherapeuten bietet anschauliche Umsetzungsvorschläge rund um die Führung einer psychotherapeutischen Praxis inklusive einer CD-ROM mit Musterdokumenten.
Falls Sie Fragen zu QEP® Seminaren oder Schulungen für Ihr Praxis-/MVZ-Team haben oder Unterstützung bei der Einführung und Umsetzung von QEP® wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Weitere Informationen unter:



Seit Herbst 2016 gelten neue Richtlinien des gemeinsamen Bundesausschusses zum einrichtungsinternen Qualitätsmanagement (QM-RL g-BA). Dabei handelt es sich um die Überarbeitung der Richtlinien aus dem Jahr 2010.
Grundelemente eines Qualitätsmanagements in der vertrags-(zahn-)ärztlichen Versorgung sind:
  • Patientenorientierung einschließlich Patientensicherheit
  • Mitarbeiterorientierung einschließlich Mitarbeitersicherheit
  • Prozessorientierung
  • Kommunikation und Kooperation
  • Informationssicherheit und Datenschutz
  • Verantwortung und Führung
Gesetzliche Grundlagen:
  • Nach §135a SGB V sind alle an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Einrichtungen verpflichtet, ein einrichtungsinternes QM einzuführen und weiterzuentwickeln
  • Diese Vorgaben sind innerhalb von 3 Jahren nach Niederlassung/Ermächtigung umzusetzen.

QM als Managemententwicklung


QM als sinnvolles Werkzeug zur Verbesserung der Patientenversorgung einsetzen:
  • Organisation, Arbeits- und Behandlungsabläufe festlegen
  • Ergebnisse regelmäßig überprüfen
  • Strukturen und Prozesse anpassen und kontinuierlich verbessern
Damit kann ein sogenannter "kontinuierlicher Verbesserungsprozess" (KVP) angestoßen werden.

Wir unterstützen Ihre Praxis bei der Umsetzung der Richtlinien, führen Praxisbegehungen vor Ort durch und beraten Sie in allen Belangen rund um das QM.

Nutzen eines QM für die eigene Praxis

  • Verbesserung der Praxisleistung
  • intensive Patientenorientierung
  • Schaffen von Transparenz
  • Dokumentation des Praxiswissens
  • Steigerung der Mittarbeiterzufriedenheit
  • sichere Prozesse und Arbeitsabläufe
  • überprüfbare Qualitätssteigerung
Wir unterstützen Sie bei der Einführung und der Umsetzung auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen mit effizienten Management-Systemen im Gesundheitswesen.

Zielsetzung: 
Energien und Kapazitäten auf die Verbesserung des "Unternehmens Arztpraxis" lenken, Potentiale für eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung Ihrer Organisation.